Ausbildung zum/zur Kinderpfleger/-in

Berufsfachschule für Kinderpflege Weißenburg

Infos zum Standort

Die Berufsfachschule für Kinderpflege feiert Ihre diesjährigen Absolventen

Am 19. Juli 2019 fand die Abschlussfeier für 33 "frischgebackene" staatlich anerkannte Kinderpfleger/innen an der Berufsfachschule für Kinderpflege auf der Wülzburg statt.

Diese begann mit einem Gottesdienst, welcher von Herrn Pfarrer Reichert,  Lehrkräften und den Schülern der 11. Klassen, in der wunderschönen Burg-Kapelle würdig gestaltet wurde.
Schulleiter Bernd Potthast begrüßte die vielen Familienmitglieder, Freunde und Bekannte im festlich geschmückten und gut gefüllten Kanonensaal der Wülzburg. Im Anschluss überbrachte Diakon Christian Oerthel, der Fachbereichsleiter für Bildung, den Schülern die Grüße und Glückwünsche aus Rummelsberg.

Ein besonderer Höhepunkt war die Übergabe des Staatspreises für hervorragende Leistungen, durch den Oberbürgermeister der Stadt Weißenburg, Herrn Jürgen Schröppel,  an die Schülerinnen Theresa Fürst und Stefanie Betz.
Die Feier wurde von Liedern und einem Video zur Abschlussfahrt nach Prag festlich umrahmt und durch Schülerbeiträge humorvoll aufgelockert.
Beim abschließenden Sektempfang wurde umarmt, verabschiedet aber vor allem natürlich gefeiert.
Die Schulleitung sowie das Lehrerkollegium wünschen unseren Absolventen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben, viel Gesundheit und vor allem Gottes Segen.


Aktuelles

Die Berufsfachschule für Kinderpflege feiert Ihre diesjährigen Absolventen

Am 19. Juli 2019 fand die Abschlussfeier für 33 "frischgebackene" staatlich anerkannte Kinderpfleger/innen an der Berufsfachschule für Kinderpflege auf der Wülzburg statt.

Diese begann mit einem Gottesdienst, welcher von Herrn Pfarrer Reichert,  Lehrkräften und den Schülern der 11. Klassen, in der wunderschönen Burg-Kapelle würdig gestaltet wurde.
Schulleiter Bernd Potthast begrüßte die vielen Familienmitglieder, Freunde und Bekannte im festlich geschmückten und gut gefüllten Kanonensaal der Wülzburg. Im Anschluss überbrachte Diakon Christian Oerthel, der Fachbereichsleiter für Bildung, den Schülern die Grüße und Glückwünsche aus Rummelsberg.

Ein besonderer Höhepunkt war die Übergabe des Staatspreises für hervorragende Leistungen, durch den Oberbürgermeister der Stadt Weißenburg, Herrn Jürgen Schröppel,  an die Schülerinnen Theresa Fürst und Stefanie Betz.
Die Feier wurde von Liedern und einem Video zur Abschlussfahrt nach Prag festlich umrahmt und durch Schülerbeiträge humorvoll aufgelockert.
Beim abschließenden Sektempfang wurde umarmt, verabschiedet aber vor allem natürlich gefeiert.
Die Schulleitung sowie das Lehrerkollegium wünschen unseren Absolventen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben, viel Gesundheit und vor allem Gottes Segen.